Musikunterricht für Erwachsene in Düsseldorf

Motivierender Musikunterricht für Erwachsene


Sie wollen wieder einmal etwas für sich selbst tun und sich an einem Musikinstrument ausprobieren? Oder Sie haben früher schon einmal musiziert und es reizt Sie, jetzt wieder einzusteigen?

Unabhängig von Ihrer Motivation oder Ihrer Vorkenntnisse dürfen Sie sich zutrauen zu erleben, wie der kreative Umgang mit einem Instrument Ihren Alltag bereichern kann! Musikunterricht für Erwachsene erschließt häufig erst recht verborgene Reserven, die man nicht vorher erahnen konnte!

Unsere erfahrenen Musikpädagogen werden Ihnen helfen, ein Lernprogramm zusammenzustellen, welches Ihren Bedürfnissen entspricht und das Sie gut in Ihr Wochenprogramm integrieren können. Es bedarf seitens der Dozenten Erfahrung und Einschätzungsvermögen, welche Ergebnisse erzielt werden können, wenn man als erwachsener Musikschüler nur eine begrenzte Zeit zum Üben zur Verfügung hat. Sie sollten aufgrund dieser Tatsache nicht vermeiden, mit dem Musikunterricht zu beginnen und Ihren Wunsch weiter auf die lange Bank schieben. Vielmehr ist es empfehlenswert, zu Beginn des Musikunterrichts unseren Dozenten mitzuteilen, wieviel Zeit Sie in der Woche für Ihr Instrument beziehungsweise für Ihre Stimme zur Verfügung stellen können. Unsere Dozenten können sehr gut und genau einschätzen, wieviel Zeit Sie für eine bestimmte Aufgabe oder für ein bestimmtes Stück in Anspruch nehmen sollten. Die Motivation wird genau dann erhalten bleiben beziehungsweise sich wie von allein steigern, wenn Sie sich auf Ihr eigenes Lerntempo einlassen, anstatt es zu beschleunigen zu versuchen, wenn Ihnen nicht ausreichend Zeit zur Verfügung steht.


Mentales Training und Üben mit rotierender Aufmerksamkeit


Mit zunehmender Verantwortung sowohl privat wie auch im Beruf und den daraus resultierenden Verpflichtungen fällt es einigen Erwachsenen schwer, Motivation beim Lernen durch Versuch und Irrtum zu empfinden. Wir bieten Ihnen Gelegenheit, sich mit Ihren eigenen Ansprüchen so auseinanderzusetzen, dass Sie sich angemessen gefordert zu fühlen, um auch über längere andauernde Zeitspannen aufnahmefähig zu bleiben, was für das Musizieren eine wichtige Voraussetzung ist. Die Konzentrationsfähigkeit eines Musikschülers – sowohl bei Kindern wie auch bei Erwachsenen – ist besonders dann gut, wenn die vielen Aspekte, die beim Spielen eines Musikstückes zur gleichen Zeit gefordert sind, beim Erlernen bzw. Üben nicht gleichzeitig, sondern nacheinander gefordert und einzeln betrachtet werden. Es hilft sehr, gewisse Komponenten auch regelmäßig vom Instrument losgelöst zu üben, Bewegungsabläufe sich einfach nur vorzustellen. Diese Art des Lernens ist nicht anstrengend und trotzdem sehr effektiv, da auf diese Weise innerhalb eines überschaubaren Zeitraums Ergebnisse erzielt werden können, die man vorher nicht für möglich gehalten hätte. Wir bringen Ihnen bei, wie Sie mit Irrtümern umgehen und diese nutzen, um Fortschritte zu erzielen. Auch das Vergessen und Verdrängen gehört zu einem guten und erfolgreichen Lernprozess. Indem Sie beim Üben bestimmter Werke, Stücke oder Sätze oder auch nur Passagen, Stellen beziehungsweise Takte sich angewöhnen, nach einer gewissen Häufigkeit der Wiederholungen die Aufmerksamkeit auf einen anderen Aspekt des Werkes, Stücks oder Satzes, der Passage, der Stelle oder des Taktes zu lenken, erhalten Sie beim Üben ohne große Anstrengungen Ihre Konzentrationsfähigkeit bzw. bauen diese sehr intensiv aus.

Für weitere Fragen und/oder Buchung einer kostenlosen Schnupperstunde können Sie unser Büro gerne telefonisch kontaktieren.


Unseren Musikunterricht für Erwachsene präsentieren Ihnen unsere Dozenten gerne im Rahmen einer kostenlosen Probestunde.